Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

Termine

Nach unserem gelungenen Austern und Champagner Event am 21. November dieses Jahres, hat Round Table 32 am 16. Dezember das Vergnügen gehabt  die Hälfte des Reinerlöses – 2.300 € dem Verein „die möwe“ zu spenden. Der Betrag ist zweckgebunden für die Geschwister Benni und Anna (3 und 5 Jahre / Namen geändert) welche von ihren Eltern körperlich und sexuell misshandelt wurden und nun bei ihrer Großmutter wohnen. Mit diesen Betrag finanzieren wir die Therapiekosten für Benni und Anna für ein halbes Jahr. So unterstützen wir einen Verein der Kinder, die Opfer physischer und psychischer Gewalt sind, betreut. Kinder sprechen oft nicht über den erlebten Missbrauch, sei es aus Angst, dass ihnen nicht geglaubt wird oder wegen Schuldgefühlen oder Drohungen der Täter. Manchmal ist es einfach auch die Angst vor dem Zerbrechen der Familie, welche die Kinder zum Schweigen veranlasst. Zurzeit gibt es in Österreich 5 Kinderschutzzentren, in welchen neben Betreuungsarbeit zahlreiche Informationsveranstaltungen und konsequente Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit durchgeführt werden.

Scheckübergabe Round Table