Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

Termine

Am 11. Dezember 2013 konnten Beatrix Spiegel, Regionalleiterin der Firma ZIB-Training GmbH, Herbert Lackner, Obmann des Gremiums Direktvertrieb und Michael Gaudriot, Verein „möwe“, der Direktorin der Volksschule Kilb Renate Lanschützer voller Stolz einen Scheck über € 1.000 zur Finanzierung eines Präventionsworkshops gegen Gewalt und Missbrauch an Kindern überreichen.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Kurse „Coaching Center Jugend“ und „New Skills Handel“ bei ZIB-Training - Standort St. Pölten, erwirtschafteten im Rahmen ihrer Projekte „Gesunde Jause“ und „Mittagsbuffet“ einen Gewinn von € 400,  den sie für einen guten Zweck spenden wollten.

Die Projektkoordinatorin des Standorts St. Pölten - Traisenpark, Helga Huber, gab den Hinweis auf die Kooperation mit den Direktberatern und -beraterinnen. Monika Forsthuber, Geschäftsführerin von ZIB-Training war von der Idee und dem Willen, Gutes zu tun, so begeistert, dass sie den erwirtschafteten Betrag auf € 500 erhöhte.

„Der Slogan ‚Menschlich – der Mensch im Vordergrund‘ ist eines der Leitmottos unseres Unternehmens“, so Monika Forsthuber und Beatrix Spiegel unisono. Unter dem Schlagwort  „modern- mobil-MENSCHLICH“ führen die Direktberater und –beraterinnen Niederösterreichs seit 2 Jahren eine Kooperation mit den Kinderschutzzentren.

„Wir konnten bisher bereits 9 Workshops für Kinder finanzieren und freuen uns über diese tolle Unterstützung der Kursteilnehmer und -teilnehmerinnen von ZIB-Training“, so Herbert Lackner. 

Helfen ist einfach und die Freude ist groß – das sieht man an den strahlenden Gesichtern von Renate Lanschützer, ihren Kolleginnen und den Kindern.

Scheckübergabe Direktberater Volksschule Kilb