Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Kinderschutzkonzept: Fragen und Antworten

Haben Sie eines unserer Grundlagen- oder Kompakt-Seminare besucht, und eine Ihrer Frage konnte dort nicht geklärt werden? Oder befinden Sie sich im Prozess der Entwicklung und Umsetzung eines Kinderschutzkonzepts und haben eine konkrete Nachfrage zur praktischen Umsetzung einzelner Elemente oder Prozessschritte?

In dieser Fragen & Antworten-Session haben Sie die Möglichkeit, uns Ihre Fragen zum Thema ‚Erstellung von Kinderschutzkonzepten‘ zu stellen. Unsere Referent*innen werden diese direkt und online beantworten. Sie können uns Ihre Frage(n) dafür gerne bereits vorab mitteilen. Bitte nutzen Sie dafür das Feld der Anmerkungen/ Kommentare bei Ihrer Anmeldung.

Zielgruppe: Dieses Seminar richtet sich an interessierte Fachkräfte, die in ihrer Organisation ein Kinderschutzkonzept (mit)entwickeln und umsetzen.

Dieser Workshop kann dank einer Förderung des BKA in diesem Semester zu einem reduzierten Preis angeboten werden.

Wir bieten im Sommersemester eine 4-teilige Online-Reihe an, in der die Grundlagen von Kinderschutzkonzepten in je 2 h kompakt vermittelt werden:

Teil 1: Kinderschutzkonzept kompakt: Einführung 21.03.2024 (14:00-16:00 Uhr)

Teil 2: Kinderschutzkonzept kompakt: Risikoanalyse 18.04.2024 (14:00-16:00 Uhr)

Teil 3: Kinderschutzkonzept kompakt: Präventionsmaßnahmen 16.05.2024 (14:00-16:00 Uhr)

Teil 4: Kinderschutzkonzept kompakt: Interventionsmaßnahmen 13.06.2024 (14:00-16:00 Uhr)

Zielgruppe
Fachkräfte
Datum
20.06.2024 10:00 bis 11:30

Ort der Veranstaltung

Online via Zoom

Kosten
Dieses Angebot ist kostenfrei.
Referent/in

Dipl. Pol. Kristofer Lengert, LL.M.

Mag.(FH) Hannah Rodlauer MSc, Organisationsentwicklung Kinderschutz

Mehr Informationen

akademie@die-moewe.at
T +43 (0) 660 618 58 36

Anmeldung zur Veranstaltung

Hiermit melde ich mich verbindlich zur angeführten Veranstaltung an. Damit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Speicherung meiner Daten zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung einverstanden. Stornobedingungen: soweit nicht anders angegeben, können gebuchte Veranstaltungen bis zu 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei storniert werden. Bei Stornierungen bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Stornogebühr von 50% der Kurskosten verrechnet, bei späteren Stornierungen bzw. Nichterscheinen werden die vollen Kosten in Rechnung gestellt (nähere Informationen siehe 2.3 der AGBs).

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.