Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Kindeswohlgefährdung

Die Sorge, dass ein Kind Gewalt erfahren könnte, kann Gefühle von Unsicherheit, Druck oder Ohnmacht mit sich bringen. In diesem Seminar erhalten Fachkräfte einen grundlegenden Einblick in die Thematik und konkretes Handwerkszeug, um Verdachtsfällen handlungssicher begegnen zu können.

Themen & Inhalte

  • Überblick zu Kinderrechten und Kinderschutz
  • Formen von Gewalt an Kindern (physische, psychische und sexuelle Gewalt, Vernachlässigung)
  • Symptome und Dynamik von Gewalt
  • Umgang & Handlungsschritte bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung (Instrumente zur Verdachts- und Gefährdungseinschätzung, Gesprächsführung bei Verdacht, Anlaufstellen).
  • Rechtliche Rahmenbedingungen, Melde- und Anzeigepflichten

 

Methoden

Vortrag mit Fallbeispielen, Diskussion, Übungen, Austausch im Plenum
 

Den Teilnehmer*innen werden nach Seminarende weiterführende Literaturhinweise und Materialien zur Verfügung gestellt (elektronisch).

Zielgruppe
Fachkräfte
Datum
25.01.2023 09:00 bis 17:00

Ort der Veranstaltung

die möwe Akademie
Gonzagagasse 11/19
1010 Wien

Kosten
€ 175
Referent/in

Maga Johanna Zimmerl
Leiterin möwe Kinderschutzzentrum Wien
Klinische und Gesundheitspsychologin,
Psychotherapeutin (SF)

Mehr Informationen

Anmeldeschluss: 13.01.2023

Kontakt - die möwe Akademie
01 532 14 14 - 720 | akademie@die-moewe.at 

Die Veranstaltung "Kindeswohlgefährdung" ist vom Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß § 33 Psychologengesetz 2013 mit 8 Einheiten anerkannt.

Anmeldung zur Veranstaltung

Ich melde mich verbindlich zu unten genannter Veranstaltung an. Ich bin mit der Speicherung meiner Daten zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung einverstanden.

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.